Hauptversammlung

Bericht zur 71. Hauptversammlung des TTC Altbach am 14.5.2019

Vorstand Detlef Pohling erstattete Bericht über das vergangene Jahr, erwähnte die überlegene Meisterschaft der 4er Mannschaft und die Freizeitaktivitäten wie Vereinsausflug, Weihnachtsfeier und die Skifreizeit in Obermaiselstein. 

Lobend erwähnte er den regen Trainingsbesuch.

Kassier Monika Pohling gab den Kassenbestand bekannt und erläuterte die Ein- und Ausgaben. 

Die Kassenprüfer Willy Brandelik und Norbert Machanek bescheinigten der  Kassiererin eine gute Kassenführung.

Hansi Roth gab noch Details über den Spielbetrieb bekannt.

Hilmar Krapf führte die Entlastung durch.

Die Entlastung erfolgte für alle Vorstandsmitglieder einstimmig und mit ja.

Bei den Neuwahlen gab es bis auf den Pressewart keine Änderung.

Zum Pressewart wurde Guido Hörnig gewählt.

Die Wahl erfolgte jeweils einstimmig und mit ja.

Nunmehr ehrte Vorstand Detlef Pohling die Vereinsmitglieder Rainer Hauff, Uli Jakschitz, 

Hansi Roth und Nobert Machanek für 40 Jahre, Hilmar Krapf für 50 Jahre und Rudolf Berthele für 65 Jahre Mitgliedschaft. 

Anschließend erfolgte der Ausblick auf das Geschäftsjahr 2019/20.

Erfreulich für den kommenden Spielbetrieb ist, dass wieder 8 Stammspieler und 2 zuverlässige Ersatzspieler zur Verfügung stehen. 

Ein Spielbetrieb mit einer 6er Mannschaft ist somit wieder möglich. 

 

 

Schreibe einen Kommentar