Saison 2015/2016: TSV Denkendorf I – TTC Altbach I 8:8

Mit einer alles in allem gerechten Punkteteilung startete Altbach´s Erste nach ca. 2.5 Monaten Spielpause in die Rückrunde.

Konnte man das Hinspiel auf heimischen Boden mit 9:5 noch relativ deutlich für sich entscheiden, galt es im Rückspiel den auswärtigen Spielbedingungen Tribut zu zollen.

Konzentriert ging es in die Eingangsdoppel, welche man mit 2:1 Spielpunkten auf der Habenseite verbuchen konnte. Im weiteren Verlauf gelang es jedoch lediglich Dr. Hilmar Krapf beide Einzel jeweils klar mit 3:0 Sätzen zu gewinnen und seine Klasse zu behaupten.

Nach zwischenzeitlichen Rückständen von 2:4 und 5:6 ging es mit einer 8:7 Führung in das Schlussdoppel, welches im 4. Spielsatz mit 10:12 dem TSV Denkendorf überlassen werden musste und somit um 23:20 Uhr der Schlusspunkt gesetzt war.

Es spielten: M. Balasso (1), N. Tessaro, Dr. H. Krapf (2), R. Blanke (1), G. Hörnig(1), N. Machanek (1)

Saison 2015/2016: Goldener Oktober für die erste Mannschaft

TV Echterdingen – TTC Altbach 3:9
TTC Altbach – VFB Oberesslingen/Zell III 9:6
TV Kemnat – TTC Altbach 8:8

In den letzten zwei Wochen war unsere erste Mannschaft gleich in drei Spielen gefordert.

Beim Tabellenschlusslicht in Echterdingen wurde unsere Mannschaft ihrer Favoritenrolle gerecht und gewann dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung ungefährdet mit 9:3.
Es spielten: M. Balasso, N. Tessaro, Dr. H. Krapf, R. Blanke, G. Hörnig und N. Machanek

Gegen den VFB Oberesslingen /Zell tat sich unsere Mannschaft unerwartet schwer. Trotz einer 2:1 Führung nach den Doppeln konnte sich unsere Mannschaft nicht absetzen. Nach den ersten Einzelspielen lag man nur knapp mit 5:4 in Führung. Dank zweier Erfolge im ersten Paarkreuz konnte man sich nun mit 7:4 absetzen und brachte die Führung mit jeweils einem Erfolg im zweiten und dritten Paarkreuz letztlich doch souverän nach Hause. Erfolgreichste Spieler an diesem Abend waren Nico Tessaro und Reinhold  Blanke die ungeschlagen blieben.
Es spielten: M. Balasso, N. Tessaro, Dr. H. Krapf, R. Blanke, G. Hörnig und N. Machanek

In Kemnat zeichnet sich auch bereits zu Beginn ein enges Spiel ab. Etwas glücklich gelang ein Erfolg im Doppel so dass man nur mit einem 1:2 Rückstand in die Einzelspiele ging. Hier gaben vorerst weiterhin die Gastgeber den Ton an. Mit nur 2 Siegen aus den ersten 6 Einzelspielen geriet man weiter in Rückstand – 3:6.
Angeführt vom überragend aufspielenden Marco Balasso begann die Aufholjagd. Dank dreier Erfolge in Serie, unter anderem auch durch den stark spielenden Dr. Hilmar Krapf mit seinem zweiten Einzelerfolg an diesem Abend, gelang der Ausgleich zum 6:6.
Leider konnte sich im weiteren Verlauf nur noch Norbert Machanek einen Sieg sichern, der aber zumindest die Chance zur Punkteteilung durch einen Erfolg im Schlussdoppel bot. Marco Balasso und nunmehr auch ein im Doppel gut aufspielender Nico Tessaro ließen dem gegnerischen Spitzendoppel keine Chance. Mit einem tollen 3:1 Erfolg sicherten sie das verdiente Unentschieden in Kemnat.
Es spielten: M. Balasso, N. Tessaro, Dr. H. Krapf, R. Blanke, G. Hörnig und N. Machanek

Saison 2015/2016: TTF Neuhausen/F. IV – TTC Altbach 9:0

Am vergangenen Sonntag musste unsere erste Mannschaft ersatzgeschwächt in Neuhausen antreten.

Die Altbacher erwischten einen rabenschwarzen Tag. Neuhausen gewinnt überraschend eindeutig und nimmt ab sofort die Favoritenrolle auf den Aufstieg ein.

Es spielten: M. Balasso, Dr. H. Krapf, R. Blanke, G. Hörnig, M. Moser, H. Schein

Hier geht es zum Spielbericht.

Saison 2015/2016: ASV Aichwald – TTC Altbach II 9:5

Am Sonntagmorgen musste unsere zweite Mannschaft in Aichwald antreten.

Zu Beginn war die Partie sehr ausgeglichen. Leider verlor unsere Mannschaft beim Spielstand von 3:3 den Faden. Die anschließenden 5 Partien gingen allesamt verloren. Dieser Rückstand war nicht mehr aufzuholen. Altbach verliert 9:5 in Aichwald. Das mittlere Paarkreuz bestehend  aus D. Pohling und H. Roth zeigte mit 4 gewonnen Spielen (im Einzel- und Doppel) eine sehr starke Leistung.

Es spielten: M. Moser, W. Brandelik (1), D. Pohling (1), H. Roth (2), C. Hauff, J. Tagscherer

Hier geht es zum Spielbericht.

Saison 2015/2016: TSV Musberg III – TTC Altbach II 9:4

Die zweite Mannschaft startet mit einer Niederlange in die neue Saison.

Die Gastgeber aus Musberg wurden Ihrer Favoritenrolle zwar gerecht, allerdings fiel das Ergebnis zu eindeutig aus. 7 Spiele wurden erst im 5. Entscheidungssatz entschieden.

Es spielten: M. Moser, W. Brandelik, D. Pohling (1), H. Roth (1), C. Hauff (1), H. Schein

Hier geht es zum Spielbericht.

Saison 2015/2016: TTC Altbach I – TSV Plattenhardt II 9:3

Mit einem starkem Auftritt startete Altbach´s Erste in die neue Saison 15/16.

Nach 3:0 in den Eingangsdoppeln war es insbesondere auch Rückkehrer Dr. Hilmar Krapf mit zwei Einzelsiegen zu verdanken, dass dieser Vorsprung gehalten bzw. stetig ausgebaut werden konnte. Eine in allen Belangen überzeugende Leistung nach 17 Jahren sportlicher Abstinenz!

Optimierungspotential verbleibt bei den Positionen 4-6, welches es in den nächsten Spielen gegen die TTF Neuhausen und den TSV Denkendorf zu aktivieren gilt.

Es spielten: M. Balasso (2), N.Tessaro (2), Dr. H. Krapf (2), R. Blanke, G. Hörnig, N. Machanek

Hier geht es zum Spielbericht.

Kinderferienprogramm 2015

Am letzten Dienstag haben sich 10 Kinder zu einem Schnuppertraining in der Schulturnhalle eingefunden. Neben Spiel und Spaß wurde bei den Trainern Thomas und Nico die richtige Schlägerhaltung und einfache Übungen zum Einstieg in den Tischtennissport erlernt. Zum Abschluss des 2-stündigen Schnuppertrainings wurde das Erlernte bei 2 Runden Mäxle umgesetzt. Den Trainern hat es viel Spaß gemacht und wir würden uns freuen, im Jugendtraining nach den Sommerferien neue Gesichter begrüßen zu dürfen.

Das Jugendtraining beginnt nach den Sommerferien. Trainiert wird jeweils am Dienstag und Donnerstag von 18 Uhr bis 19:30 Uhr.

Marco Balasso ist Vereinsmeister 2015

Am 07.05.2015 trafen sich insgesamt 17 Teilnehmer, 14 Aktive Spieler der ersten und zweiten Mannschaft sowie die Jugendspielers Sven Tagscherer, Samuel und Steffen Schreiber zur diesjährigen Vereinsmeisterschaft im Einzelwettbewerb. In vier Gruppen wurden die Teilnehmer der Endrunde ermittelt. Nach spannenden Spielen setzten sich Marco Balasso, Nico Tessaro, Rainer Hauff mit seinen Söhnen Florian und Benjamin, Markus Moser, Norbert Machanek und Toni Junginger durch.

Für die Halbfinals qualifizierten sich Marco Balasso, Benjamin und Florian Hauff sowie Nico Tessaro. Marco Balasso gewann mit 3:0 Sätzen gegen Benjamin Hauff und überraschend Florian Hauff gegen Nico Tessaro mit 3:1 Sätzen.

Im Finale gewann Marco Balasso mit 11:8, 11:8 und 12:10 gegen Florian Hauff.
Allen Teilnehmer nochmals ein Dankeschön.