Spielbericht

TTC Altbach erfolgreich

Vor wenigen Wochen sah es noch beim Tischtennisclub danach aus, dass erstmals seit bestehen des Vereins keine Mannschaft mehr für den Spielbetrieb gemeldet werden kann. Doch dann erklärten sich in einer Krisensitzung des Vereins noch acht TTC’ler und Rückkehrer Erwin Müller doch für den Spielbetrieb zur Verfügung. Einige jedoch nur als Ersatzspieler und so konnte wenigsten eine 4er Mannschaft auf Kreisebene gemeldet werden Zwar kann in dieser Klasse keine Mannschaft auf- oder  absteigen. aber schon die ersten Spiele zeigten, dass auch in dieser Spielklasse (normal wird sonst mit 6 Spielern gespielt) durchaus ein niveauvolles Tischtennis gespielt wird. Innerhalb weniger Tage musste das TTC-Team gleich drei Mal an die Platten und blieb in allen drei Partien ungeschlagen:

TTC Altbach – SV Hardt 6:1

Es spielten und punkteten im Einzel: Erwin Müller (2), Norbert Machanek (1), Detlef Pohling (1), Hans-Jörg Schein und im Doppel: Müller/Pohling (1) und Machanek/Schein (1).

TV Unterboihingen – TTC Altbach 5:5

Es spielten und punkteten im Einzel: Erwin Müller (1), Norbert Machanek (1), Detlef Pohling (1), Hans-Jörg Schein (1) und im Doppel: Müller/Pohling und Machanek/Schein (1).

TTC Altbach – TV Oberboihingen 6:1

Es spielten und punkteten im Einzel: Erwin Müller (2), Guido Hörnig (1), Norbert Machanek (1), Hans-Jörg Schein und im Doppel: Müller/Hörnig (1) und Machanek/Schein (1).