Nachruf Dr. jur. Martin Ferger

Der TTC Altbach trauert um sein langjähriges Mitglied

Dr. jur. Martin Ferger

der im 84. Lebensjahr verstorben ist. Martin Ferger war mehrere Jahre regelmäßig im Training bei den Aktiven des TTC, zunächst als Hobbyspieler und Begleiter seines Sohnes – später nahm er auch zuweilen am Mannschaftsspielbetrieb teil. Tischtennis war für ihn stets ein Ausgleichssport, den er mit Spaß ohne größere persönliche Ambitionen betrieb. Durch seine ruhige Art, seinen feinen und tiefsinnigen Humor und seine Persönlichkeit war Dr. Martin Ferger eine Bereicherung für unseren Verein. Auch nachdem er aus beruflichen und gesundheitlichen Gründen kürzer treten musste, blieb er dem TTC Altbach bis zuletzt verbunden.

Unsere tief empfundene Anteilnahme gilt seiner Familie.

Der Vorstand

Guido Hörnig  –  Marco Balasso  –  Peter Baier

Standartergebnis?

Herren Bezirksklasse, Gruppe 1

 TTC Esslingen  –  TTC Altbach  9:4

“4:9“ – das scheint das neue Standardergebnis des TTC zu sein. Bereits das dritte Spiel in der Rückrunde wurde mit dem gleichem Resultat verloren, diesmal beim Tabellendritten Esslingen. Aktivposten auf Altbacher Seite war einmal mehr das vordere Paarkreuz: nach ihrem erwarteten Sieg im Doppel erzielten Marco Balasso und Hilmar Krapf auch noch 3 Einzelerfolge. Vor allem Marco Balasso erwischte einen guten Tag und blieb ungeschlagen. In der Mitte dominierten die Gastgeber, am hinteren Paarkreuz verloren sowohl Norbert Machanek als auch Markus Moser ihre Einzel erst nach großer Gegenwehr im 5. Satz, teilweise unglücklich in der Verlängerung.

Nach einer 2-wöchigen Spielpause wird der TTC an einem Doppelspieltag auswärts in Notzingen und in Nellingen antreten, jeweils in berufsbedingt stark ersatzgeschwächten Aufstellungen.

Für den TTC spielten gegen Esslingen:

Balasso/Krapf (1), Blanke/Machanek, Hörnig/Moser

M.Balasso (2), H.Krapf (1), R.Blanke, G.Hörnig, N.Machanek, M.Moser

Vorschau:

 Bezirksklasse, Gruppe 1

 Fr. 23.02.2018, 20:00 h: TTC Notzingen II  –  TTC Altbach

Sa. 24.02.2018, 18.30 h: TV Nellingen –  TTC Altbach

Respektabel

Herren Bezirksklasse, Gruppe 1

 TTC Altbach – TTC Aichtal II 4:9

Als “durchaus respektabel“ bewertete Altbachs Mannschaftsführer Marco Balasso die 4:9 Niederlage des Schlusslichts gegen den Tabellenführer aus Aichtal nach fast 2 1/2 stündiger Spielzeit. Schon in den Doppeln gingen die Gäste mit 2:1 in Führung. Mit einem Einzelsieg von Marco Balasso glich der TTC aus, doch dann folgten 6 Niederlagen in Folge zum 2:8 Zwischenstand. Die Heimmannschaft gab dennoch nicht kampflos auf, sondern verkürzte durch Hilmar Krapf und Reinhold Blanke noch einmal auf 4:8, ehe die vor allem auf den hinteren Positionen überlegenen Gäste das stets fair geführte Match endgültig für sich entschieden und ihre Spitzenposition bzw. Aufstiegsambitionen untermauerten.

Für den TTC spielten gegen Aichtal:

Balasso/Krapf (1), Blanke/Machanek, Hörnig/Moser

M.Balasso (1), H.Krapf (1), R.Blanke (1), G.Hörnig, N.Machanek, M.Moser