Tischtennis Schnuppertraining

 TT-Schnuppertraining am 21.10.2017

Als erfolgreich kann man die am letzten Samstag von den beiden Jugendleitern Thomas Eberhardt und Jürgen Tagscherer bestens organisierte Nachmittagsveranstaltung des TTC Altbach bewerten.

Ab 14.00 Uhr füllte sich die Schulsporthalle sehr schnell und alle Tischtennisplatten waren im Nu von interessierten Mädchen und Jungen belegt. Auch der aufgebaute Tischtennisroboter wurde stetig zum Trainieren benutzt. Aktive der 1. und 2. Herrenmannschaft vermittelten den Kindern erste Kenntnisse mit Schläger und Ball, oft unter den Augen der begleitenden Eltern, die teilweise selbst mit in das Geschehen eingriffen. Dank fleißiger Hände und Spenderinnen war zudem für ausreichend Kaffee, Kuchen und Getränke gesorgt, so dass auch die Geselligkeit nicht zu kurz kam.

Zu hoffen bleibt, dass sich die Aktion in einer noch höheren Teilnehmerzahl am wöchentlichen Jugend-Training auswirkt. Dieses findet immer dienstags in der Schulsporthalle am Hallenbad von 18.00 – 19.30 Uhr statt und wird jeweils von zwei Spielern geleitet, so dass für alle Kinder – je nach Leistungsvermögen – individuelle Übungen angeboten werden.

Mehrere Nachwuchsspieler des TTC haben sich durch kontinuierliches Training in den letzten Monaten erheblich verbessern können. Die Verantwortlichen liebäugeln daher, im kommenden Jahr wieder mit einer Schülermannschaft am Punktspielbetrieb teilzunehmen.

 

Foto: Hansjörg Schein

Vorschau:

 Herren – Bezirksklasse, Gruppe 1

Sa. 28.10.2017, 17.30 h: TTC Altbach – TV Nellingen

Schreibe einen Kommentar